Landesehrenbrief für Horst Tryba

Aus der „Wetterauer Zeitung” vom 24. 10.2016:

Bürgermeister überreicht Urkunde an langjährigen Vorsitzenden von „Wir Massemer”

Bad Vilbel (pm). Hohe Auszeichnung für Horst Tryba, den langjährigen Vorsitzenden des Vereins „Wir Massemer”: Im Rahmen des Massenheimer Herbstfestes, das im Vereinsheim des FC Hessen Massenheim stattfand, erhielt er aus den Händen von Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Mit dem Ehrenbrief zeichnet das Land Hessen Menschen aus, die sich in besonderem Maße im Bereich der demokratischen, sozialen oder kulturellen Gestaltung der Gesellschaft ehrenamtlich engagiert haben. „Auf Horst Tryba trifft dies voll umfänglich zu. Mit seinem Engagement für den Stadtteil Massenheim, der Organisation vieler Feste und Feiern und dem Vorsitz des Vereins ,Wir Massemer’ ist er verdienter Träger des Ehrenbriefes. Für seine wertvolle Arbeit danke ich ihm im Namen aller Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürger, aber auch ganz persönlich sehr herzlich”, erklärte Stöhr bei der Verleihung. Tryba war maßgeblich an der Gründung des Vereins im Jahr 1990 beteiligt und ist seitdem als 1. Vorsitzender tätig. Im gleichen Jahr veranstaltete der Verein „Wir Massemer” erstmals das Massenheimer Dorfplatzfest, das Tryba mit Akribie und großer Hingabe organisierte. „Horst Tryba hatte vor allem das Zusammengehörigkeitsgefühl in Massenheim im Sinn. Er wollte dem Ort etwas zurückgeben und neue Treffpunkte schaffen. Das ist ihm hervorragend gelungen”, sagte Stöhr, der selbst in Massenheim lebt und damit die Arbeit von Tryba quasi aus zwei Perspektiven gut einschätzen kann.

24 Jahre waren „Wir Massemer” für die Organisation und Ausrichtung des Dorfplatzfestes zuständig. Erst als eine geregelte Nachfolge gefunden war, zogen sich Tryba und seine Mitstreiter aus der ersten Reihe zurück. „Natürlich steht Horst Tryba auch der neuen Aktionsgemeinschaft Dorfplatzfest mit Rat und Tat zur Seite. Es entspräche auch gar nicht seinem Naturell, sich vollends zurückzuziehen”, meinte Stöhr. „Als Bürgermeister bin ich stolz, Horst Tryba den Ehrenbrief des Landes Hessen überreichen zu können. Er hat es verdient, diese Auszeichnung zu erhalten, und ich bin mir sicher, sie wird eine weitere Motivation für ihn sein, sich für Massenheim und seine Bürger einzusetzen”, formulierte der Rathauschef voll des Lobes.