Soziales Engagement

 

ScanTafel150Lebensmittelspenden aus Massenheim /
„Wir Massemer“ unterstützen „Die Tafel“

 

Seit der Verein „Wir Massemer“ zum Massenheimer Weihnachtsmarkt 2009 mit Handzetteln zum Spenden aufgerufen hat, untersützt der Verein regelmäßig die Bad Vilbeler Tafel mit Spenden.

Einmal im Monat bringt ein Vereinsmitglied der „Wir Massemer“ 4 bis 5 Boxen, gefüllt mit Lebensmitteln, nach Bad Vilbel in die Ritterstraße 34.

Die Bad Vilbeler Tafel versorgt Menschen, die ein geringes Einkommen haben, z. B. Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Rentner und Alleinerziehende aus Bad Vilbel. Der Verein der Bad Vilbeler Tafel prüft aufgrund von Einkommensnachweisen, ob eine Bedürftigkeit vorliegt.

Wir freuen uns über Spenden in Form von Lebensmitteln wie H-Milch, Kaffee, Kakaopulver, Konserven aller Art, Marmeladen (bitte nur gekaufte), Honig, Nudeln, Nuss-Nougat-Creme, Öl, Reis, Zucker. Achten Sie bitten bei den Lebensmittelspenden auf das Haltbarkeitsdatum.

Ihre Lebensmittel für die Tafel nehmen Vera Bierhanek, Hasenpfad 6, Tel. 542657, und Wolfgang Grimm, Homburger Straße 145, Tel. 06101 44718, entgegen. 

Gerne übernehmen auch Mitglieder unseres Vereins Ihren Einkauf für die Tafel. Sprechen Sie uns einfach an. Wir organisieren.

Der Verein, die Bad Vilbeler Tafel, sagt allen, die bereits gespendet haben und Naturalien abgegeben haben, „Danke“!

 

„Wir Massemer“ spenden für die Kinderkrebshilfe Frankfurt

LogoKinderkrebshilfeWie in den vergangenen Jahren unterstützen die „Wir Massemer“ auch 2011 die Kinderkrebshilfe Frankfurt. Bereits zur guten Tradition geworden, führt der Verein auch 2011 1000,00 Euro ab aus dem Erlös des Kammerkonzerts „Bewegte Stille“ am 09.04.11 in der evangelischen Kirche in Massenheim.

Hier das » Antwortschreiben des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ vom 21.04.2011.